Marvest GmbH – Transparent und einfach in maritime Projekte investieren

Anlagechancen in der Transportschifffahrt

Marvest crowd investing Crowdinvesting Schiffe maritime investments
©pixabay

Anlagechancen in der Transportschifffahrt

Die Zahlen sind beeindruckend: rund 90 Prozent des Welthandels werden durch die Transportschifffahrt übernommen, sodass es sich um das bei Weitem wichtigste Transportmittel handelt.

Die Transportschifffahrt besteht sowohl in Stückgutfrachter als auch in Schiffen, die Massengut, Öl oder Container transportieren. Vor allem aus dem Handel zwischen Asien und Europa sowie quer über Pazifik und Atlantik ist die Transportschifffahrt nicht mehr wegzudenken und hat sich zudem als interessantes Feld für die Geldanlage etabliert.

©pixabay
©pixabay

Wie lässt sich in die Transportschifffahrt investieren?

Eine Investition in die Transportschifffahrt kann auf unterschiedliche Weisen ablaufen. In den letzten Jahren hat sich beispielsweise das Crowdinvesting als clevere Finanzierungsform entwickelt und verspricht langfristig überdurchschnittliche Renditen.

Die Investition in die Transportschifffahrt erfolgt in diesem Fall über die Vergabe eines nachrangigen Darlehens zu feststehenden Zinssätzen und mit klarem Tilgungsplan.

Es existieren dabei sowohl Ausformungen mit Zahlung am Ende der Laufzeit von einigen Jahren als auch mit quartalsweiser Zahlung. Die Investition in die Transportschifffahrt ist beim Crowdinvesting bereits mit kleineren Beträgen möglich – es sollte allerdings immer auch dem Risiko eines Totalverlusts ins Auge gesehen werden.

©pixabay
©pixabay

Chancen der Transportschifffahrt

Die Chancen, die die Transportschifffahrt im Bereich Investition bietet, sind enorm. Meist sind es die Reedereien, die ein neues Schiff ankaufen oder ein bestehendes Schiff modernisieren möchten.

Vor dem Hintergrund schärferer Bestimmungen hinsichtlich des Umweltschutzes aus den Jahren 2020 und 2022 handelt es sich um sinnvolle Investitionen in die Zukunft und die Konkurrenzfähigkeit der Schiffe.

Gesichert ist deren Stahlwert, der ebenfalls kontinuierlich ansteigt. Zudem lässt sich durch das Verchartern und die Übernahme regelmäßiger Transportaufträge passiv Geld verdienen, das den Investoren zufließt.

Bedenkt man, dass der Welthandel und damit auch die Transportschifffahrt in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich gewachsen ist, so erscheinen Renditen weit oberhalb dessen, was in den Bereichen Festgeld oder bei Lebensversicherungen gezahlt werden, absolut realistisch.

Hinzu kommt, dass die Transportschifffahrt etwas Reales ist und sich deren Sinnhaftigkeit im eigenen Alltag nachvollziehen lässt. In der westlichen Welt dürfte kaum ein Haushalt existieren, der keine Waren oder Gegenstände beinhaltet, die nicht durch die Transportschifffahrt ins Land gelangt sind – und seien es nur Elektrogeräte oder Kleidungsstücke aus asiatischer Produktion.

Newsletter Anmeldung

Bestens informiert bleiben! Mit dem Newsletter von Marvest.