• Bestandsschiff der Reederei Auerbach Schifffahrt

  • Bestehende Zeitcharter mit renommiertem Charterer

  • Hohe Beteiligungsquote des Reeders

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt

Wir bieten Ihnen mit dem Mehrzweckschiff LOUISE AUERBACH der Reederei Auerbach Schifffahrt GmbH & Co. KG die Möglichkeit, in einen vielseitigen und stark wachsenden Nischenmarkt der Schifffahrt zu investieren. Einfach, transparent, gebührenfrei und das bereits ab 500 €.


Keyfacts zum Investment:
 
  • Hochwertiges Schiff mit moderner Ausstattung,
  • Hohe Krankapazität mit kombinierter Hubkraft von 300 Tonnen,
  • Einhaltung internationaler Sicherheits- und Umweltschutzstandards,
  • Laufende technische und kommerzielle Betreuung durch eigenes Fachpersonal,
  • Die Anlagestrategie besteht darin, das Schiff zu einem späteren Zeitpunkt über dem Einkaufspreis zu verkaufen (Asset Play).
  • Tägliche Einnahmen in Höhe von mind. USD 7.500 mit Restlaufzeit bis mind. 11.06.2019.
  • Zeitcharterer bekundet hohes Interesse an einer Vertragsverlängerung,
  • Die Laufzeit beträgt ca. 72 Monate mit einem +/-  12-monatigem Rückzahlungsfenster.

InvestmentPROZESS

Beteiligungsmodell Marvest Schiffsinvestment

Ihr Investment und das aller Mitinvestoren wird auf einem Treuhandkonto gesammelt und nach erfolgreichem Funding dem Projekt zu 100 % zur Verfügung gestellt. Das Schiff erwirtschaftet aus dem Betrieb im Rahmen eines bestehenden Zeitchartervertrages Erlöse, die für die Zins- und Tilgungszahlungen des Darlehens verwendet werden. Die Zins- und Tilgungsforderungen fließen zunächst wieder auf das Treuhandkonto und werden anschließend auf Ihr Bankkonto überwiesen.

 

Projektbeschreibung

Die Emittentin, Auerbach Schiff 6 GmbH & Co. KG, eine Tochterfirma der Reederei Auerbach, hat das im Jahr 2007 gebaute Mehrzweckschiff LOUISE AUERBACH im Dezember 2018, einschließlich aller Nebenkosten, für ca. USD 7.450.000 erworben. Der Ankauf der LOUISE AUERBACH wurde in Höhe von USD 3.950.000 durch Eigenkapital und einem Bankdarlehen in Höhe von ca. USD 3.500.000 getätigt. Durch die hier von Marvest vermittelte Crowd-Finanzierung sollen ca. 1.500.000 (ca. USD 1.722.000) des Eigenkapitals refinanziert werden.

Marvest Finanzierungsstruktur MV LOUISE AUERBACH

Der aktuelle Stahlwert des Schiffes beläuft sich unter Annahme eines Stahlpreises von ca. USD 450 pro Tonne auf ca. USD 2.250.000 (Stand November 2018). Sowohl der Schiffswert als auch der Stahlwert unterliegen allerdings Schwankungen und können sich dementsprechend positiv oder negativ verändern. Auch wenn die Nachrangdarlehen grundsätzlich nicht besichert werden, dient der Schiffs- bzw. Stahlwert als ein wirtschaftlicher Sicherheitsfaktor für die Gläubiger.
 

INVESTITIONSKONZEPT

Die Reederei Auerbach Schifffahrt hat ihre Flotte durch das zu attraktiven Konditionen erworbene Mehrzweckschiff erweitert. Neben den zu erwartenden Einnahmen des Schiffes ist es die Strategie der Reederei, von einem steigenden Marktwert der LOUISE AUERBACH zu profitieren. Diese Strategie wird als Asset Play bezeichnet – niedrig kaufen, hoch verkaufen – und geschieht zu einem attraktiven Zeitpunkt in einem sich erholenden Schifffahrtsmarkt. Ausgehend von einer 20-jährigen Alterserwartung der LOUISE AUERBACH (je besser der Markt, desto höher die Lebenserwartung des Schiffes) wird das Mehrzweckschiff noch weit über die Maximallaufzeit des Darlehens fahren können.
 
Sollte der strategische Verkauf der LOUISE AUERBACH vor Erreichen der Mindestlaufzeit von 60 Monaten geschehen, so wird das Kapital frühzeitig, einschließlich einer Kompensationsgebühr in Höhe von 20 % auf die bis zur Mindestlaufzeit noch ausstehenden Zinsansprüche, an die Investoren zurückgeführt.
 
Sollte sich der für ein Asset Play vorausgesetzte höhere Marktwert nicht vor Ablauf der Mindestlaufzeit ergeben und so ein frühzeitiger Verkauf des Schiffes ausbleiben, so wird das eingeworbene Kapital frühestens nach Ablauf der Mindestlaufzeit von 60 Monaten und spätestens nach Ablauf der Maximallaufzeit von 84 Monaten an die Investoren ausgezahlt.

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung 1. Zinstermin Fälligkeit
72 Monate 6,50 % p.a. endfälliges Darlehen 26.05.2019 26.11.2024
Beteiligung: 1.500.000 €
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: quartalsweise
Verfügbar ab: 26.11.2018
Mindestanlagebetrag: 500 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent.
Downloads:

REEDEREI & TECHNISCHER MANAGER

Die Reederei Auerbach Schifffahrt steht seit 2010 für innovative und qualitativ hochwertiges Schiffsmanagement. Ein Unternehmen, das sich rückbesinnt auf den zentralen Kern der internationalen See- und Handelsschifffahrt: Fracht und Ladung. Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Transparenz – diese Grundsätze bilden für Auerbach die Basis für Vertrauen und damit für nachhaltig erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.
 

 

Auerbach setzt auf professionelle Logistiklösungen und ein innovatives Schifffahrtsmanagement – sowohl auf dem Wasser als auch an Land. Die Flotte der Reederei transportiert Schwergut- und Projektladung in die ganze Welt. Qualität und Sicherheit steht bei Auerbach an erster Stelle. Die Professionalität der Crew an Bord der wachsenden Auerbach-Flotte hat höchste Priorität. Deshalb setzt die Reederei auf Kontinuität, Teamwork und einen freundlichen Umgang mit ihren Mitarbeitern, um ihren Kunden einen exzellenten Service zu bieten.

Die rund um die Uhr auf den Meeren dieser Welt eingesetzte Flotte der Reederei umfasst aktuell 17 Mehrzweckschiffe, die alle über eigenes Ladegeschirr (Kräne) verfügen. Somit passt die LOUISE AUERBACH hervorragend in die Flotte der Reederei, die sich auf dieses Segment spezialisiert hat.
 

 

CHARTERER

Die BBC Chartering GmbH ist eine Tochterfirma der Briese Gruppe. Das Unternehmen befrachtet derzeit über 150 Mehrzweck- und Schwergutschiffe und ist bekannt als der weltweit führende Befrachter in diesem Marktsegment.

Insbesondere die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen, globalen Seetransporten für nicht- standardisierte, komplexe Projektladung steigt. Gerade in diesem Bereich verfügt BBC Chartering über eine beispiellose Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung effizienter, maßgeschneiderter Transportösungen. Rund 400 Mitarbeiter in 32 Büros weltweit sorgen mit ihrem fundierten Wissen dafür, dass Ladungen aller Art sicher und – selbst an entlegenste Zielhäfen – termintreu ankommen.

Kundenzufriedenheit steht bei BBC an oberster Stelle. Die globale Verfügbarkeit von hochwertigen Schiffskapazitäten, sowie höchste Qualität in der Abwicklung aller Ladungstechnischen als auch kaufmännischen Prozesse bilden die Basis der Leistungsfähigkeit dieses Befrachters.

Durch den einzigartigen und diversifizierten Befrachtungsansatz und das globale BBC-Netzwerk wird gewährleistet, dass die Schiffe stets bestens ausgelastet sind und somit langfristig eine überdurchschnittliche Beschäftigung erzielen.

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

MC Louise Auerbach Auerbach Schifffahrt Marvest Schifffsinvestments online

Das Schiff

Die LOUISE AUERBACH ist ein Mehrzweckschiff und als solches für den Transport verschiedenartiger Ladung konzipiert. Sie kann sowohl schwere, überdimensionierte Projektladung als auch Massengut transportieren und ist dadurch sehr flexibel einsetzbar.
 

Die Einsatzgebiete

Dieser Schiffstyp zeichnet sich dadurch aus, dass er neben seinem Kernsegment, dem Transport von sperriger und schwerer Projektladung auch Schüttgut, Massengut und Container transportieren kann und sich nicht auf ein Ladungsgut beschränken muss.

Aufgrund dieser vielseitigen Einsetzbarkeit sind viele Mehrzweckschiffe mit eigenem Ladegeschirr (Kränen) ausgestattet, um unabhängig von den lokalen Gegebenheiten verschiedener Häfen und der Infrastruktur weiter abgelegenen Destinationen jedwede Ladung eigenständig be- und entladen zu können.

MV Louise Auerbach Auerbach Schifffahrt Marvest Schiffsinvestments Online

Die vielseitige Einsetzbarkeit dieses Schiffstypen bezieht sich nicht nur auf die Ladung, sondern resultiert auch aus den Maßen und der Bauart des Schiffes. Die 138 Meter lange und 21 Meter breite LOUISE AUERBACH verfügt über zwei eigene Kräne. Diese ermöglichen dem Schiff Ladung bis zu einem Gesamtgewicht von 2x150 (300) Tonnen zu be- und entladen und schafft einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Schiffen ohne Ladegeschirr.

Wenn Sie sich für weitere technische Details des Schiffes interessieren, finden Sie diese in unserem informativen Datenblatt. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


  Datenblatt der LOUISE AUERBACH
 

Aktuelle Position der LOUISE AUERBACH

Tracken Sie Ihr Investment Live





  MV Louise Auerbach Auerbach Schifffahrt Ladung Marvest Schifffsinvestments Online

 

 

Massengut: Der Transport von trockenem oder festem Massengut wird in Stück- und Schüttgüter unterteilt.

Schwergut: Die Luken und Lukendeckel der LOUISE AUERBACH wurden so gebaut, dass sie für den Transport von Schwergütern geeignet sind. Bei Schwergütern handelt es sich um besonders schwere oder sperrige Ladung wie bspw. Schlepper, Yachten, Windkraftanlagen als auch Turbinen und Züge.

Stückgut: Auch Baumstämme, Zellstoffe und Stahlprodukte, welche zu den Stückgütern zählen, können von der LOUISE AUERBACH transportiert werden.
 

MV Louise Auerbach Auerbach Schiffahrt Marvest Schiffsinvestments Online

 

 

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Der Zeitcharter-Markt

Die Highlights in Kürze

  • Stark wachsende Marktnachfrage nach Verschiffungen von Projektladungen, insbesondere im asiatischen Bereich,
  • Hohe Nachfrage nach Transportkapazitäten im globalen Offshore Projekt Bereich (Bspw. Windparks),
  • Kaum Neubauten im Segment erwartet,
  • Steigende Zeitcharterraten,
  • Gute Voraussetzungen für Anbieter, die sich auf den Transport komplexer Ladungen spezialisiert haben.
 

Der Markt für Mehrzweckschiffe hat sich seit März 2017 kontinuierlich stabilisiert und zeigt eine wachsende Nachfrage. Dies wird deutlich, wenn man die Entwicklung der Zeitcharterraten dieses Schiffstypen betrachtet.

So zeigt der hier dargestellte Index, der sowohl auf Daten des rennomierten Maklerhauses Toepfer Transport GmbH und der hauseigenen Datenbank der Reederei Auerbach Schifffahrt GmbH & Co. KG basiert, dass sich die Zeitcharterraten für diesen Schiffstypen kontinuierlich nach oben entwickelt haben. Auslöser hierfür sind insbesondere eine hohe Nachfrage nach Verschiffungen von sperriger und komplexer Ladung im asiatischen Markt und eine starke Nachfrage nach Transportkapazitäten für Infrastrukturprojekte wie Windparks.

Zeitcharterratenentwicklung 2013-2018

Neubauten

Unterstützt wird dieser positive Trend von einer überschaubaren Anzahl an geplanten Neubauprojekten. Die Neubaurate ist also enstprechend gering. Derzeit befinden sich wenige konkrete Projekte für Neubauten bei verschiedenen Reedern in der finalen Planungsphase. Die Anzahl an abgelieferten Schiffen in den letzten Jahren hat sich auf ein für den Markt attraktives Niveau reduziert, was sich insgesamt positiv auf den Marktwert von Bestandsschiffen wie der LOUISE AUERBACH auswirkt.

Als weitere Konsequenz daraus ergeben sich steigende Gebrauchtpreise und Zeitcharterraten und folglich wirtschaftlich vielversprechende Aussichten für die LOUISE AUERBACH. 

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

  • Laufzeit:
    • ca. 72 Monate
  • Zins:
    • 6,50 % p.a.
  • Typ:
    • Mehrzweckschiff
  • Mindestanlage:
    • 500 €
  • Tilgung:
    • Endfällig

Volumen:

1.500.000 €

Verbleibend:

6 Tage

Bereits finanziert: 725.000 €

Sie haben Fragen?

040 / 8888 1 2020